12. Oktober 2008

Gebasteltes

Weihnachten naht....drum einige meiner Werke hier zur Inspiration.
Die fünfzackigen Sterne sind aus Aquarellpapier gefertigt. Das Papier wird erst mit Aquarellfarbe oder Tusche coloriert, dann die Sterne werden erst aufgezeichnet, ausgeschnitten und zusammengeklebt. Erst, wenn diese ca 12 Std. getrocknet sind, werden sie mit Speiseöl bestrichen und zum Trocknen für einen Tag aufgehängt. So erhalten sie ihre gewisse Transparenz und sind nicht nur für Lichterketten bestens geeignet!












1 Kommentar:

Kristina hat gesagt…

so schön, ich mag Sterne sehr. LG kristina