13. Januar 2010

Anmut in Wolle gefasst


Wollbild „Schutzengel“
© Heike Schwarzgruber


*~*

Die Myriam bat zum Anlass ihres Blog-Candys um einen bildhaften Beitrag zum Wort
ANMUT.
Mich reizte die Idee, sich über dieses Wort Gedanken zu machen -UND dabei gleichzeitig zu versuchen, dieses mit meinem Hobby und vor allem meiner Liebe zur Wolle , zu verbinden.

*~*

...und irgendwann einmal werde ich mich eeendlich auch einmal daran versuchen Bilder mit Wolle zu zaubern!

Kommentare:

myriam hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
boah Superklasse. Das war eigentlich die Idee dahinter. Sich mit dem Wort hobbymäßig, bedeutungsmäßig, bildlich, scrappig oder oder oder auseinanderzusetzen. Ich find Deinen Beitrag Superklasse. Wenn Du magst mach halt nächste Woche mit bei Wort 2... bin schon gespannt wie ein Flitzebogen GLG Myriam

KaWiMo hat gesagt…

Hallo,
also ich finde dein Beitrag zum Wort* Anmut* ist dir außerordentlich gut gelungen.
Sieht ganz schön aus!
L.G. Karin