29. Januar 2009

Noch mehr bestrickende Werke

Wie die Zeit verrinnt! Mich hat in den letzten Monaten so richtig der Strickvirus gepackt! Komm ja gar nicht mehr dazu all meine Werke hier vorzustellen, geschweige denn überhaupt zu fotografieren! So werde ich wenigstens ältere Werke, die schon vor längerer Zeit von meinen Nadeln gesprungen sind hier mal vorstellen: Aus der Not heraus, dass meiner Tochter durch ihre Masse an Haaren keine Mütze passt, habe ich folgendes entworfen:


Ein extra breites Wollstirnband in kombinierten Zopfmustern mit dazu passenden Stulpen. Umrandet mit einem fusseligem Effektgarn.





































Und für ihre jüngere Schwester gab es dann Fausthandschuhe aus doppeltem Garn.

















Aber auch ich durfte nicht zu kurz kommen! ;-)
































Und was könnte wohl aus diesem schönen *Evilla Artyarn plumiac* von Wollsucht entstehen?




















Wie wäre es mit einem *Birch* -von unten?































Also, ich bin meinem Ergebnis sehr zufrieden!
Und meine Mutter erst, die es zu Weihnachten geschenkt bekam! Die Farben sehen in Natura noch viel schöner und wärmer aus als auf den Fotos!




















Erstaunlich finde ich ja auch, wie intensiv diese wollenden Tücher wärmen! Und das, obwohl sie fein sind!

Und hier zwei Pullunder für meine Mädels. Sie hatten sich während eines Wolleinkaufs in diese Wolle verliebt und sich sofort Pullunder davon gewünscht!
















Die sind soooo kuschelig und richtig warm! Die hüpften quasi nur so über die Stricknadeln!
















Bei DOPS fand ich dann dieses Jäckchen und konnte nicht widerstehen, sie für meine erstgeborene zu Stricken.

































Vorstellen möchte ich auch gerne noch mein Tuch *Moonflower* designed by Die Wolllust. Das Garn ist aus der gleichen Quelle und heißt Schneetreiben. Genadelt habe ich es mit Nadelstärke 5. Nun wartet das Tuch nur noch darauf eeendlich mal gespannt zu werden LOL















1 Kommentar:

Meine Welt hat gesagt…

Wow... die Tücher finde ich ganz toll und Stulpen und Ohrenwärmer kann man noch immer gut gebrauchen
:-)
LG
Elsbeth